Was los Deutschland

Ausstellung: „Was‘ los, Deutschland!? Ein Parcours durch die Islamdebatte“

Eröffnung: 21.07.2022, Letzter Ausstellungstag: 01.08.2022

„Was‘ los, Deutschland!? Ein Parcours durch die Islamdebatte“ ist eine bundesweite Wanderausstellung zum deutschen Islamdiskurs. Sie ist gemeinsam mit jungen Muslim*innen in Deutschland entwickelt worden. Sie greift die Themen Islamfeindlichkeit, Islamismus, sowie Alltägliches aus dem Leben junger Menschen auf. Die Wanderausstellung unterstützt Menschen darin, populistischen und menschenverachtenden Meinungen und Ideologien entgegenzutreten und die Welt in ihrer Komplexität wahrzunehmen. Gleichzeitig regt sie zum Nachdenken über gesellschaftliche Fragen an, wobei die zentrale Frage lautet: „Wie wollen wir in unserer Gesellschaft leben?“.

Was’ los, Deutschland!?“ ist eine Idee und ein Projekt der CD-Kaserne gGmbH. Die Umsetzung erfolgte durch ein multidisziplinäres Projektteam. Kooperationspartner*innen waren u.a. Mitglieder des YouTube-Formats „Datteltäter“, das Theaterkollektivs „Markus & Markus“, Comic-Zeichnerin „tuffix“ und die Firma „Werkhaus“. Der Landespräventionsrat Niedersachen, die Landeszentrale für politische Bildung Niedersachsen und das Niedersächsische Kultusministerium begleiteten die Entwicklung.

Für die Ausstellung können pädagogische Führungen gebucht werden.
Anfrage unter info@teilseiend.de

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Jul 21 2022 - Aug 01 2022

Uhrzeit

08:00

Veranstaltungsort

Internationale Gesamtschule Heidelberg, Gemeinschaftsraum
Internationale Gesamtschule Heidelberg, Baden-Badener Str. 14, 69126 Heidelberg

Veranstalter

Jüdisch-Muslimische Kulturtage